Wie sich eine Idee langsam mit Leben erfüllt, konnte man gut am 14.11. im Kleinen Speisesaal der Mensa am Wall beobachten – und auch, wie anstrengend dieser Prozess ist. Anlass war die Projektwerkstatt Frei][Raum NORD° OST°, veranstaltet im Rahmen der 6. Gründer- und Unternehmertage.

In einem Anforderungsworkshop trugen die Teilnehmer der CoWerkStadt zusammen und diskutierten, welche Wünsche, Anforderungen und Aufgaben sie für die Umwandlung der alten Mensa in ein Digitales Innovationszentrum (siehe den Beitrag vom 29.06.) haben. Inhaltlichen Input gab es zusätzlich von Anna Kramer (PwC Experience Center Frankfurt) und Lars Görmar (Universität Bayreuth) aus dem BMBF-geförderten Forschungsprojekt „Hierda – Humanisierung digitaler Arbeit durch Coworking Spaces“.

Angeleitet wurde das kreative Miteinander von Veronika Schubring vom Kreativsaison e.V. aus Rostock. Die erfahrene Moderatorin konnte wertvolle Erfahrungen vom Aufbau des projekt.raum Rostock einbringen.